Abschied und Neuanfang bei den Übungsleiterinnen für Kindergruppe

Vier Jahre lang war sie Übungsleiterin in unserem Club: Laura König verlässt uns leider, da sie sich beruflich weiterbilden möchte und somit nicht alles unter einen Hut bringen kann. Der Verein bedankt sich – auch im Namen der Eltern und Kinder – für ihre gute Arbeit und die Bemühungen um unsere Kids und wünscht ihr gleichzeitig viel Erfolg bei dem angestrebten beruflichen Ziel.

Das heißt nun aber nicht, dass unsere 3- bis 6-Jährigen nicht mehr trainerisch betreut werden. Mit Lea-Sophie Feil haben wir eine neue Übungsleiterin in unserem Team, die für Laura König künftig einspringen wird. Lea ist seit dreieinhalb Jahren aktive in unserem Verein und wird nach den Sommerferien – ab September – die 3- bis 6-Jährigen in der Mittwochsgruppe von 18 bis 19 Uhr unter ihre Fittiche nehmen. Lea, wir wünschen dir viel Spaß und Erfolg beim Unterrichten!

Unsere neue Übungsleiterin Lea-Sophie Feil

Auch wir machen SOMMERPAUSE …..

und freuen uns darauf, so leidenschaftlich gerne wir sonst auch tanzen. Nach den Ferien geht es dann mit vollem Elan wieder weiter.

Momentan stimmen sich die ganzen Gruppen mit ihren Sommerabschluss-Feiern darauf ein, wie z. B. auch unsere „Line-Dancer“ auf dem Foto unten, die ansonsten mit Leib und Seele ihrem Hobby frönen.

Eine Info für die Kinder- und Jugendgruppen: Ihr Trainingsbeginn nach den Ferien ist der 10. September 2018.

Neulinge bei den Erwachsenen sollten sich bitte unter post@tsc-waghaeusel.de informieren, ob in der jeweiligen Gruppe ein Training stattfindet.

Und jetzt wünschen wir unseren Aktiven, allen TSC-Freunden sowie allen Lesern frohe, unbeschwerte und erholsame Ferien.

Auftritt unserer Jugend auf dem Benefiz-Hoffest der Kulturen

Bei der diesjährigen Veranstaltung des ortsansässigen Integrationsvereins “Dialog Integration Freundschaft e.V.” konnten am Sonntag, den 03. Juni 2018, zwei unserer Jugendgruppen unter begeistertem Applaus aufzeigen, was sie so alles gelernt haben. Sowohl die 4-6, als auch die 6-10 jährigen aus unseren Montagsgruppen konnten mit Ihren tänzerischen Darbietungen die Zuschauer erfreuen. Eine Zugabe wurde ebenfalls aufgrund begeisterter Zurufe der Anwesenden dargeboten.

Es war uns allen eine Freude diese Veranstaltung unterstützt und hoffentlich bereichert zu haben. Die Vorstandschaft möchte sich in diesem Sinne für den Einsatz unserer Jugendleiterinnen Kim Neumann, Rosa Schäffer und Anika Schwabenland sowie deren Gruppen für ihr Engagement, sowie bei Frau Ebru Baz und Ihren Vereinsmitgliedern und Helfern für Ihren Einsatz sowie die umfassende Gestaltung dieses gelungen Sonntags bedanken.

Weitere Infos zu unseren Kinder- und Jugendtrainingszeiten finden Sie auf unserer Homepage.

Auftritt der Line Dancer

Diese beim TSC bestehenden zwei Gruppen – eine für Anfänger, eine für Fortgeschrittene – erfreuen sich zunehmenden Interesses und sind stark im Aufwind. Sie haben sich so gut weiter entwickelt, dass die Donnerstags-Gruppe ohne Scheu am 17. 03. 2018 an einer Line Dance Party in Ketsch teilnehmen konnte. Ihr erster Auftritt fand zwar bereits im Oktober letzten Jahres statt, dieses Mal jedoch präsentierten sich die Tänzerinnen in neuen Blusen mit dem Vereins-Logo. Das gab ein tolles Bild ab.

In Ketsch finden die Line Dance Partys jedes Frühjahr und Spätjahr statt. Die jetzige Party war bereits die siebte Veranstaltung dieser Art. Sie lockte 21 Vereine und mehrere Einzelpersonen an, die Spaß haben am Line Dance.

Unsere Trainerin Heidi Straub (die übrigens seit der letzten Generalversammlung zweite Vereinsvorsitzende ist) legte begeistert Bericht ab und lobte „ihre Mädels“ mit den Worten „Sie haben wirklich alles gegeben“.

Vielleicht ist nun auch IHR Interesse an dieser Tanzsparte geweckt? Wie der Name sagt, wird dabei in einer Reihe getanzt, also nicht paarweise. So können Sie auch ohne Tanzpartner nach Herzenslust mittanzen. Entdecken Sie, wie abwechslungsreich Line Dance ist und wie viel Spaß er bereitet. Unsere Anfängergruppe trainiert jeweils dienstags 19.00 bis 20.30 Uhr im kleinen Übungsraum unseres Clubs (Unterdorfstr. 22, Waghäusel-Kirrlach). Sie können einfach unverbindlich mal herein schnuppern. Wir laden Sie herzlich ein.

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2018

Erfolgreiche Jahreshauptversammlung am Sonntag, 04.03.2018,

mit Neuwahlen als Mittelpunkt der TO.

Nicht allzu gut besucht, dafür aber sehr harmonisch: Die Jahreshauptversammlung unter souveräner Führung des Vizevorsitzenden Sascha Buse. Wichtigster TOP waren die Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft und hier das Finden von erstem und zweitem Vorsitzenden, was ohne Schwierigkeiten gelang. Wahlleiter Boris Stegmaier führte die Abstimmung herbei. Einstimmig, d. h. ohne Gegenstimmen und Enthaltungen, wurden gewählt:

  1. Vorsitzender: Sascha Buse
  2. Vorsitzender / Vorsitzende: Heidi Straub

Kassenwart:                                       Reiner Reiss

Sportwart:                                        Gerd Zimmermann

Schriftführerin:                                  Elisabeth Schuhmacher-Heger

Platzwart/Vergnügungswart:             Markus Kuhn

zwei Beisitzer:                                   Elke Hilbert und Volker Jungkind

Kassenprüferin:                                  Ulrike Stegmaier

Die Schriftführerin wollte ihr Amt aus Altersgründen abgeben, sah hiervon jedoch ab, da kein Nachfolger zu finden war.

Vorausgegangen waren Totengedenken, der Bericht über das vergangene Geschäftsjahr durch den Vorsitzenden mit Rückblick auf gelungene Veranstaltungen und erfolgreiche Durchführung von Kursen; der Bericht des Kassenwartes, dem durch die Kassenprüfer eine einwandfreie Kassenführung bestätigt wurde; sowie die Berichte des Sportwarts, der Schriftführerin sowie der Jugendwartin Bettina Streit. Sie unterrichtete die Versammlung von ihrer erfolgreichen Jugendarbeit, die sich äußert in Form von  speziellen Kursen für Kinder und Jugendliche, begeistert ausgeführten Auftritten, Teilnahme am Ferienprogramm, Ablegen des Deutschen Tanzsportabzeichens und vielem mehr – Zeichen dafür, wie wichtig dem Verein dieses Kapitel ist. Die Mitglieder hatten dann die Möglichkeit zur Aussprache über die Tagesordnungspunkte. Bereitwillig erteilte die Versammlung der gesamten Vorstandschaft einstimmig ihre Entlastung.

Vorsitzender Buse bedankte sich bei den Trainern, allen Helfern sowie bei den Mitgliedern für den Besuch und wünschte noch ein weiterhin erfolgreiches Jahr 2018.